Virtuelles Reisen: Online die Welt entdecken – 10 Tipps

Online Reisen / Virtuelle Touren
Wenn dich das Fernweh packt, du aber gerade nicht verreisen kannst: Schon mal eine virtuelle Reise ausprobiert? Foto: Image by Edeltravel_ auf Pixabay

Auch während der Corona-Zeit kann man die Welt zumindest ein wenig am eigenen PC entdecken. Diese 10 Beispiele zeigen, wie man virtuell reisen kann.

Du bist gerade knapp bei Kasse? Corona hat deine Reisepläne zerstört? Oder es gibt einfach keinen Urlaub mehr in diesem Jahr? Keine Sorge! Auch von zuhause aus kannst du viele Sehenswürdigkeiten auf der ganzen Welt anschauen. Es gibt virtuelle Touren, beeindruckende Panoramaaufnahmen oder sogar Onlineausstellungen in Museen.

Die folgenden 10 Tipps zählen zu meinen Favoriten, wenn es um virtuelles Reisen geht.

Grand Canyon / USA

Grand Canyon / USA / Virtuelles Reisen
Die wohl bekannteste Schlucht der Welt: Der Grand Canyon. Teilweise kannst du ihn sogar online bereisen.

Der Grand Canyon gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Naturwundern in den USA. Die gewaltige Schlucht, die eine Länge von 450km erreicht, wird in einem normalen Jahr von mehr als 6 Millionen Touristen besucht. Für die meisten Urlauber darf diese Sehenswürdigkeit auf keinen USA-Roadtrip fehlen.

Wenn du nicht in die USA kommst, kannst du dennoch dieses Highlight am heimischen PC virtuell bereisen und entdecken. Auf der offiziellen Seite des „Nationalpark Services“ gibt es anhand detailierte Fototouren z.B. die Möglichkeit einen der Trails ohne viel Anstrengung zu bewandern oder auch eine Rafting-Tour über den Colorado River zu unternehmen.

Virtuelle Touren am Grand Canyon

American History Museum / New York City / USA

Onlineausstellungen im American History Museum
Das American History Museum bietet viele Ausstellungen auch online für Zuhausebleiber an.

Das American History Museum in New York zählt zu den wichtigsten Museen in den Vereinigten Staaten. Für viele New York Urlauber gehört ein Besuch im riesigen Museum einfach zum Besuch der Megametropole dazu. Auch der Film „Nachts im Museum“ mit Ben Stiller hat die Popularität des Naturkundemuseums noch einmal verstärkt.

Einen Teil der Ausstellungen kannst du dir online auf der Museums-Internetseite ansehen. Neben Dauerausstellungen werden dort auch wechselnde Themen in Bild und Text angeboten.

Online-Ausstellungen im American History Museum

Wörthersee / Klagenfurt / Österreich

Wörthersee
Aufgrund seiner klimatischen Lage zählt der Wörthersee zu den wärmsten Alpenseen überhaupt. Glaubt man der Sage, musste eine Stadt für ihn weichen.

Der Wörthersee in Österreich ist ein beliebtes Urlaubsziel. Besonders im Sommer zieht es viele Menschen an den im schönsten Alpenpanorama gelegenen See in der Nähe der Stadt Klagenfurt. Durch die Serie „Ein Schloß am Wörthersee“ erlangte er europaweit Bekanntheit.

Online kannst du den Wörthersee aus der Vogelperspektive erkunden. Mit einem atemberaubenden Blick kannst du dich mit 360 Grad frei entlang dem Ufer, den Wäldern und den malerischen Dörfern bewegen. Live-Webcams sorgen dafür, dass du beinahe denkst, du wärst wirklich dort – und nicht „nur“ auf einer virtuellen Reise.

360° Tour um den Wörthersee

London Eye / London / Großbritannien

London Eye / Online reisen
Den besten Blick auf London hast du wahrscheinlich vom „London Eye“ – und das geht sogar online!

Die britische Hauptstadt London ist normalerweise ein beliebtes Kurzreiseziel in Europa. Hier findest du weltbekannte Sehenswürdigkeiten wie den Buckingham Palace, die Tower Bridge oder den Piccadily Circus.

Doch auch von zuhause kannst du auf eine virtuelle Tour durch London gehen. Einen ersten Überblick verschaffst du dir am besten vom Riesenrad „London Eye“ – genau wie in echt, ist das auch auf der Homepage von London möglich. Wenn du hier deinen 360 Grad Rundumblick ausreichend genossen hast, kannst du weitere Sehenswürdigkeiten mit Panoramafotos erkunden.

360° Tour auf dem Lodon Eye

Sydney / Australien

Online nach Sydney reisen
Du hast keine Zeit/kein Geld nach Sydney zu reisen? Vielleicht sind diese Onlinetouren was für dich! Foto: Los viajes del Cangrejo via Flickr / Pedro Szekely via Flickr / CC BY 2.0

Australien ist für viele ein Traumziel. Das Problem ist nur: Der Kontinent liegt ziemlich weit von Deutschland entfernt. Dadurch wird zum einen der Flug äußerst lange, zum anderen der Preis dafür ziemlich hoch.

Zumindest einen ersten Einblick in Australiens Hauptstadt Sydney kannst du aber auch ganz gut mit einer virtuellen Reise am PC bekommen. Auf der Seite „YouVisit.com“ gibt es viele Panoramaaufnahmen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, wie z.B. die weltberühmte Oper oder die Harbour Bridge, zu sehen. Du kannst dich hierbei frei in alle Richtungen bewegen – fast so, als wärst du selber in Sydney.

360° Panoramas von Sydneys Highlights

Petra / Jordanien

Bereits um 9000 v. Chr. begann das Volk der Nabatäer Wohn- und Prachtkomplexe in die steinigen Felsen des Wadi Araba zu schlagen.

Die Felsenstadt Petra in Jordanien gehört zu den Neuen 7 Weltwundern. Kein Wunder! Sie ist steinalt, ihr Areal ziemlich groß und das ganze wirklich sehenswert. Die ganz große Bekanntheit erlangte diese Sehenswürdigkeit übrigens durch „Indiana Jones“, der ihr gefilmt wurde.

Wenn du es gerade nicht selber nach Jordanien schaffst, solltest du die dir wirklich sehr gelungene Trekking Tour auf Google anschauen. Hier kannst du entlang der Wege die gut erhaltenen Felsentempel und -häuser in 360° erkunden. Außerdem gibt es einen Audiokommentar, der dir auch genügend Hintergrundwissen auf deiner virtuellen Reise aneignet.

Virtuelle Google-Trekkingtour durch Petra

Machu Picchu / Peru

Panoramas von Machu Piccu Onlinetour
Dieser Anblick ist weltbekannt: Machu Picchu in Peru. Mit einer Onlinetour kannst du noch mehr von der beliebten Inkastadt sehen. Foto: Pedro Szekely via Flickr / CC BY-SA 2.0

Auch die  alte Inka-Stadt Machu Picchu mitten in den Bergen von Peru, gehört zu den Neuen 7 Weltwundern. Für viele Touristen ist alleine dieses Highlight ausschlaggebend, um einmal das südamerikanische Land zu bereisen.

Online kannst du auch eine erste Tour vorab unternehmen. Erneut ist es die Seite „YouVisit.com“ auf der viele verschiedene Rundum-Panoramas mit diversen Facetten von Machu Picchu gesammelt wurden. Eine kleine Online-Reise, die definitiv Lust auf mehr macht.

360° Panoramas von Machu Picchu

Anne Frank Museum / Amsterdam / Niederlande

Anne Frank Museum Amsterdam
Aussenansicht des Anne Frank Haus in Amsterdam. Im inneren befindet sich ein Museum, das auch online verschiedene Inhalte bereit hält. Foto: Michel Curi via Flickr / CC BY 2.0

Bei wenigen Geschichten ist man so von der systematischen Judenverfolgung im Dritten Reich ergriffen, wie bei der, der Anne Frank. Über viele Jahre versteckte sie sich mit ihrer Familie in einem Amsterdamer Haus, bis die Gestapo sie erwischten. Anna Frank starb im KZ Berge-Belsen. Für die Nachwelt hinterließ sie ihre weltberühmten Tagebücher.

Das Haus, samt Versteck der Familie Frank, gibt es heute immer noch in Amsterdam. In ihm befindet sich das Anne Frank Museum. Auch online bietet das Museum verschiedene Inhalte an. So kannst du dich z.B. in 360° im Versteck von Anne Frank umschauen oder mehr über ihr Leben in 20 Sprachen erfahren.

Onlineangebote des Anne Frank Haus

Chinesische Mauer / China

Chineische Mauer / Onlinetour
Die chinesische Mauer ist über 8.000km lang. Teile davon kannst du auch auf einer Onlinetour bereisen. Foto:
Bill Taroli via Flickr
/ CC BY 2.0

Die chinesische Mauer ist so lang, dass es oft heißt, man könne sie sogar vom Weltall aus sehen. Aber nur wer einmal wirklich dort gewesen war, weiß wie eindrucksvoll diese Sehenswürdigkeit ist.

Anstatt sich nur anhand unscharfer Satellitenbilder entlang dem Bauwerk, dass einst als Bollwerk und Schutz vor den Hunnen fungierte, zu hangeln, kann man auch online Teilabschnitte der Mauer mit ausführlichen Fotos anschauen. Wenn man gerade nicht nach China kommt, kann man die chinesische Mauer zumindest virtuell bereisen.

In der kostenlosen Version gibt es bereits viel zu sehen. Für einen kleinen Obulus kann man auch die gesamte Tour kaufen.

Virtuelle Tour an der Chinesischen Mauer

Colloseum / Rom / Italien

Colloseum Rom / Panoramatour
Bei Google Maps kannst du das weltberühmte Colloseum in einer 360° Tour genau erkunden. Foto:
Phil Whitehouse via Flickr
/ CC BY 2.0

Das Colloseum in Rom ist mit Abstand die meistbesuchteste Sehenswürdigkeit in Italien und gehört auch zu den Favoriten aller Europa-Urlauber. In der Hauptsaison musst du unter Umständen viele Stunden warten, bis du endlich an der Reihe bist. Aber wusstest du, dass du das Colloseum auch online bereisen kannst?

Auf Google Maps gibt es nicht nur 360° Aufnahmen vieler Straßen weltweit. Für das Colloseum in Rom exisitieren gestochen scharfe 360° Panoramen. Damit wird die virtuelle Tour zur echten Entdeckungsreise werden.

Colloseum in Rom auf Google Maps

Ist „Virtuelles Reisen“ möglich?

Ganz klar: So eine virtuelle Reise, Tour oder Ausstellung, wird nie den echten Besuch ersetzen können. Aber wenn das Reisen gerade nicht möglich ist, ist es auf jeden Fall ein unterhaltsamer Zeitvertreib.

Und auch wenn du deiner virtuellen Reise noch eine reale folgen lassen willst, hab keine Sorgen. Diese Onlinetouren wecken nur noch mehr die Vorfreude, bis der echte Trip endlich startet.

Hast du noch weitere empfehlenswerte Links, mit denen man online auf Reise gehen kann? Verrate sie mir in den Kommentaren!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Fragen? Ergänzungen? Dein Kommentar!